Montag, 21. Oktober 2013

A... wie "ach herrje"...

...au weija.... aaarrgh.... oder wie AWARD ;-)

Die liebe Jördis hat mir diesen Award verliehen, schaut mal: 


 

Na ja, eigentlich mag ich diese Dinger nicht unbedingt (Kettenbriefcharakter) und hatte mir auch schon überlegt, einen entsprechenden Button zu besorgen.... aber ich war nicht schnell genug *lacht*. Und nun möchte ich einfach keine Spielverderberin sein und wehtun tut ein Award auch nicht ;-) 

Also Danke liebe Jördis, ich nehme deinen Award selbstverständlich an ;-) 

Die Aufgabe, die mit diesem Award einhergeht ist folgendermaßen: 

- mache einen Post zu diesem Award und bedanke dich bei demjenigen, von dem du ihn hast (klar, das ist doch wohl selbstverständlich, oder??)

- beantworte die 11 dir gestellten Fragen (upps Jördis, du hast "nur" 10 Fragen gestellt *lacht*)

- überlege dir selbst 11 Fragen (sollte machbar sein...)

und

- gebe diesen Award zusammen mit deinen Fragen an 10 Blogs weiter, die weniger als 200 Leser haben (in "Blogsprache" heißt das wohl taggen.... und dann den jeweiligen Bloggern bescheid geben *lacht*).     

O.K., dann fange ich mal an, die Fragen von Jördis zu beantworten...

1. Wie bist Du dazu gekommen zu bloggen?
Als mich der Stempelvirus gepackt hatte, war ich 2011 zum ersten Mal auf dem Mekka und dort hat mich dann am Copic-Stand Diny gefragt, ob ich schon Verfolgerin des Copic-Marker-Europe-Blogs bin... und als ich ihr dann sagte, dass ich keinen Blog hätte meinte sie nur, das sei aber schade und ich solle mir das doch mal überlegen.... tja, und am gleichen Tag habe ich dann meinen ersten Post gschrieben ;-)

2. Woher nimmst Du Deine Ideen für den Post?
Hmmm... eigentlich schreibe ich immer so frei von der Leber weg ;-) Oft muss ich mich "bremsen", dass ich nicht zu weit aushole *lacht*. Man könnte also sagen, ich poste, was mir gerade durch den Kopf geht... ;-)   

3. Hat sich was in Deinem Leben verändert seit dem Du Dein Hobby öffentlich machst?
Ja und nein.... ja, weil ich durch das Bloggen viele nette Menschen kennenlernen durfte, viiieeel mehr Zeit vor dem Rechner verbringe (durchs Blogbummeln) weitaus mehr Geld ausgebe (sooo viele tolle Sachen gibt es da zu entdecken) und nein, weil ich immer noch das gleiche verrückte, chaotische Menschenkind bin, wie vorher ;-)

4. Bloggst Du regelmäßig?
Ähm... nun ja, 1 x im Jahr ist ja auch regelmäßig, oder?!?! 
Sagen wir mal so, wenn ich nicht zum werkeln komme, brauche ich nicht zu bloggen... denn nur um meine "Meinung" in´s Netz zu posaunen, Poste ich nicht ;-)    

5. Unterstützt Dich Dein Umfeld?
Meine Familie kennt mich nicht anders *lacht* und jeder von uns hat sein eigenes Hobby... wir unterstützen uns gegenseitig ;-)

6. Was würdest Du gerne in Deinem Hobby umsetzen was Du noch nicht gemacht hast?
1000 Dinge und mehr.... aber das würde den Rahmen dieses Posts bei weitem sprengen *lacht*

7. Welche Hobbys hattest Du sonst noch so in Deinem Leben bisher?
Von Origami über Fimo, bis hin zur Acrylmalerei, filzen und fotografieren habe ich mich schon an vielem versucht... aber es hat alles nicht so lange angehalten, wie das Stempeln ;-)

8. Vervollständige den Satz: Wenn der Tag 36 Stunden hätte....
... wären es bestimmt immer noch 12 Stunden zu wenig ;-)

9.  Deine Lieblingsfarbe?
Oh je... das ist stimmungsabhängig, ich glaube, es gibt keine Farbe, die ich nicht mag, aber eine absoltue Lieblingsfarbe.... nee, da muss ich passen ;-) 

10. Wie sieht Dein Idealer Tag aus?

Irgendwie ist jeder Tag ideal ;-) So als Optimistin kann ich jedem Tag etwas positives abgewinnen... *lacht*... aber Sonne und 25 °C machen jeden Tag noch idealer *grinstbreit*.


So, ich hoffe, ich habe nun alle Fragen ausreichend beantwortet.... hier nun meine 11 Fragen: 

1. Warum nimmst du diesen Award an?
2. Hast du schonmal einen Kommentar, den du erhalten hast, gelöscht (kein Spam)? Wenn ja, warum?
3. Über welche Art von Kommentar freust du dich am meisten?
4. Über was ärgerst du dich beim bloggen?
5. Tee oder Kaffee?
6. Beende diesen Satz: Eine Eigenschaft, die ich an mir mag, ist......
7. Was magst du am meisten bei deinem Hobby?
8. Werkelst du strukturiert oder eher chaotisch?
9. Wenn Geld keine Rolle spielen würde, wo würdest du gerne einmal hinreisen?
10. Auf was könntest du auf gar keinen Fall mehr verzichten und warum?
11. Noch ein Satz zum vervollständigen: Wenn ich etwas überhaupt nicht mag, dann ist es......


So, jetzt werde ich mal sehen, an wen ich diesen Award weitergebe.... aber ich werde mir mal erlauben, das "Taggen" etwas anders zu machen.... zuerst werde ich die jeweiligen Bloggerinnen fragen, ob sie diesen Award annehmen möchten und dann erst die Namen hier einsetzten ;-) 
Ich denke, so viel Individualität sollte doch wohl erlaubt sein, oder??

An diese 10 Bloggerinnen reiche ich den Award weiter: 

1. die liebe Turwen ;-)
2. die liebe Rosi (sobald ich einen Button gefunden habe, sag ich bescheid *lacht*)
3. die liebe Lola ;-)
4. 
5. 
6. 
7. 
8.
9.
10.




Seid ganz lieb gegrüßt 

    

 

Sonntag, 20. Oktober 2013

Kleiner Vampir

Huhu ihr Lieben, 

viiiieeeelen lieben Dank für all eure lieben Kommentare!!!! Darüber habe ich mich wieder superdoll gefreut ;-) 

Ebenfalls freue ich mich wie Bolle darüber, dass ich heute gleich wieder 4 neue Leser/innen begrüßen darf *strahl*




und 
onepiece fan 2.0 (ohne Blog *lacht*).

Auf fast allen Blogs kann man momentan soooo tolle Halloweenkarten bestaunen/bewundern und da dachte ich mir, es wird Zeit, dass ich mich auch mal daran versuche ;-) Ja, ihr lest richtig, ich hab noch nie eine gewerkelt *rotwerd*.... bis jetzt ;-) 

Na ja, sie ist nicht sonderlich aufwändig geworden und es ist auch nicht all zu viel Schnick-Schnack zu finden.... aber ich übe bei diesem Thema ja noch ;-) Zuerst sollte eine kleine Hexe auf die Karte doch dann fiel mir der Kleine Vampir von Saturated Canary wieder ein... Vampire Pumpkin

Hier nun mein erster Halloween-Versuch




Den Schriftstempel von Stampendous hatte ich auf dem Mekka "gefunden", genauso wie das Papier von Echo Park und die kleine Fledermausstanze ist eine Handstanze... nur leider habe ich keine Ahnung, von wem sie ist ;-)

Hier noch einmal der süße Vampir etwas näher



Tja, und weil es momentan nur so von Halloween-Challenges "wimmelt", möchte ich mein Kärtchen gerne hier zeigen: 

Kreativer Bastelblog Challenge #33 Halloween

Stempelsonne Challenge #100 Halloween + BlogHop

CMD Challengeblog Challenge #2 Halloween in klassischen Farben

Kreativzeit Challenge Challenge #8 Halloween/Herbst

und

Copic Marker Europe Challenge Classic Halloween


Sodele, für heute war´s das dann auch schon wieder von mir, 

seid ganz lieb gegrüßt


      



 



Dienstag, 15. Oktober 2013

Startschuss ;-)

Huhu ihr Lieben, 

endlich ist es soweit.... Turwens neuer Challengeblog "Die Traumfabrik" öffnet seine Pforten und ich bin soooo stolz, mit im Design-Team sein zu dürfen!

In meinem letzten Post hatte ich ja bereits die Werbetrommel gerührt und  "verraten", welche Art von Herausforderungen euch dort erwarten werden. 

Das Thema/der Film für die 


lautet..... *trommelwirbell*

Harry Potter.

Passender für Oktober könnte das Thema doch gar nicht sein, oder?? Viele von euch sind bestimmt mega-fleißig am Halloween-Karten werkeln, hab ich recht?? 

Für die erste Challenge wollte ich mir unbedingt etwas "besonderes" einfallen lassen.... und habe 1000 und 1 Idee gehabt, die ich dann wieder verworfen habe... bis ich dann im WWW auf das Wappen von Hogwarts gestolpert bin! Schwupps ausgedruckt und dann habe ich mich mit meinen Copics "bewaffnet" und war überrascht, wie viel Spaß mir die Coloration gemacht hat ;-)

Als dann das Wappen fertig war, hat mich mein Sohn überzeugt, dass dieses Wappen unbedingt für ihn sein soll...... und was tut Mutter nicht alles für ihre lieben Kids... *lacht*. Über das fertige Werk konnte er anfänglich nicht lachen... *grinstfrech*... denn mit einer Klassenarbeits-Erinnerung hat er wohl nicht gerechnet *lachtschallend*. Nun steht dieses kleine Werk auf seinem Schreibtisch und er hat keinerlei Ausrede mehr ;-)

    
Als Basis dient ein Stück Finnpappe, die ich zuerst mit Kraftpapier und dann mit Wellpappe bezogen, fleissig mit DistressInk gewischt und die Ränder ein wenig zerfleddert habe. Damit sich das Wappen auch gut abhebt habe ich unter das Motiv Blattmetall in Gold aufgebracht. Die Notizzettel habe ich selbst "gestaltet", ausgedruckt, wieder fleissig gewischt und anschließend mit der Bind-it-All befestigt.  
Hier noch einmal eine Ansicht, etwas seitlich, damit man das Gold schön schimmern sieht


Nun sind wir sehr gespannt, was euch alles für tolle Sachen zum Thema "Harry Potter" einfallen ;-) Die erste Challenge läuft bis zum 14.11. und zu gewinnen gibt es auch etwas.... ;-)

Ihr braucht noch ein wenig Inspiration?? KEIN PROBLEM *lacht* Schaut doch direkt mal bei Rosi und Turwen nach, die beiden haben fantastische Werke kreiert!

Bevor ich mich für heute von euch verabschiede möchte ich noch ganz herzlich meine neuen Leserinnen begrüßen: 


und


Ich freu mich wirklich riesig, dass ihr da seid ;-)

Und euch allen danke ich natürlich wieder für eure lieben Kommentare, über die ich mich jedesmal wahnsinnig freue ;-)


Seid ganz lieb gegrüßt

   

Nachtrag: 

dieses kleine Werk möchte ich gern bei Moni (Stempelgaudi) als meine Top 1 für Oktober zeigen ;-) 

Zum einen, weil ich nicht eine Challenge bei ihr verpassen möchte und zum anderen, weil mein Plan, meinen "Großen" an etwas Ordnung zu gewöhnen tatsächlich aufgegangen ist *lacht*.... jetzt müssen nur noch die Arbeiten, die er eingetragen hat, gut laufen, dann bin ich restlos begeistert *lachtnochimmer*.

    

Dienstag, 1. Oktober 2013

"Neueröffnung"

Huhu ihr Lieben, 

eigentlich hatte ich ja versprochen, ich würde euch noch Mekka-Errungenschaften, den Candy-Gewinn und Geburtstagskarten zeigen - das habe ich nicht vergessen -  wird in den nächsten Tagen nachgeholt!!! 

Aber heute möchte ich euch etwas gaaaanz anderes zeigen ;-) Schaut mal:


Naaaa.... habt ihr eine Ahnung?? Traumfabrik?? Kino?? GENAU!!! Filme!! 

Die liebe Turwen hatte die geniale Idee, Kreativität mit Filmen zu kombinieren und hat nun den niegelnagelneuen Challengeblog "Die Traumfabrik" ins Leben gerufen ;-) 
Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich ganz schön baff war, als sie mich fragte, ob ich nicht Lust hätte, im Designteam zu sein! Vor allem, weil ich doch erst einen kleinen "GD-Auftritt" hatte..... Tja, da konnte ich nicht widerstehen *lacht*. Mit "an Bord" ist noch die liebe Rosi, die bestimmt viele von euch schon kennen - falls nicht - unbedingt bei ihr auf dem Blog vorbeischauen!! Mehr als nur lohnenswert!!

Nun aber zurück zur Traumfabrik!! 

Das Konzept ist ziemlich einfach (aber genial): 

es wird immer zum 15. eines jeden Monats ein Film vorgegeben, zu dem dann etwas gewerkelt werden soll. Also es sollte sich ein Aspekt des Films in eurem Werk wiederspiegeln.... ein Beispiel

Filmvorgabe: Harry Potter 

auf eurem Werk könnte dann folgendes "zu finden" sein: 

Besen, Zauberer, Riesen, Drachen, Trolle, Hexen, Spukhäuser, Zauberstäbe.....

Ihr seht.... ganz simpel ;-) Es ist völlig egal, ob euer Werk cute oder non-cute ist, eine Karte, ein Lesezeichen oder was auch immer ist, ABER es muss selbstgemacht und neu sein!! Klickt am besten gleich mal rüber und schaut euch um.... erweckt mit uns ZUSAMMEN den Blog mit Leben ;-)) Wir würden uns riesig freuen, DEIN Werk bewundern zu dürfen ;-)

Ab dem 15.10.2013 geht´s los, also unbedingt vormerken *lacht*.


Für heute war´s das dann auch schon wieder von mir, 

seid gaaanz lieb gegrüß