Montag, 15. Dezember 2014

Eine Weihnachtsgeschichte.....

Huhu ihr Lieben, 

herrje, was rennt die Zeit, oder?? 
Dabei hab ich doch erst neulich mit einem leckeren Kaffe und einem schönen Buch im Garten gesessen und die Sonne genossen... und jetzt?? Jetzt steht schon wieder Weihnachten vor der Tür! 

Dieses Jahr kam Weihnachten noch etwas überraschender als sonst finde ich, zumindest habe ich nur einen Bruchteil dessen geschafft, was ich hätte schaffen sollen/wollen.... dabei bin ich schon fast in die "Weihnachtskarten-Massenproduktion" übergegangen *grins*. 

Egal, jammern brauch ich hier wohl kaum, denn ihr wisst bestimmt alle genau, wovon ich rede und könnt bestimmt selbst ein Lied davon singen, oder??

Aber keine Sorge, singen braucht ihr bei der neuen Traumfabrik Challenge nicht!! Noch nicht einmal ein Gedicht aufsagen - nöööööö, das einzige, was wir von euch sehen möchten, ist etwas gewerkeltes zum Film


Die urspüngliche Erzählung von Charles Dickes aus dem Jahre 1843 wurde in unzähligen Varianten verfilmt/vertont/aufgeführt und ich bin mir sicher, jede von uns kennt mehr als 3 verschiedene Versionen, oder?? "Die Geister die ich rief" mit Bill Murray fand ich total klasse, auch der Klassiker mit Alastair Sim von 1951 (den hab ich als kleines Mädchen immer zu Weihnachten gesehen) und die Weihnachtsgeschichte der Muppets - da musste ich sogar ins Kino!! Die "Jungs" haben wir damals in irgendeinen Action-Film "abgeschoben", die fanden das nämlich total kindisch.... *lachtschallend*. Das werde ich nie vergessen *grinstbreit*.... "Das ist doch nicht euer Ernst?? Das ist ein Kinderfilm!!!"...  aber wir hatten definitiv mehr Spaß ;-))

Meine kleine Karte für "Eine Weihnachtsgeschichte" zeige ich euch jetzt: 


Das Motiv ist von Lili of the Valley und weil mir das Papier von BoBunny so gut gefallen hat, dachte ich mir, ich lasse das Papier mal für sich sprechen ;-), den Schriftzug habe ich selbst ausgedruckt. 

So ihr Lieben und jetzt sind wir (Bettina, Turwen, Rosie, Dreja und Twingomaus) wieder sehr gespannt auf eure Werke und freuen uns auf eure weihnachtlichen Werke bei der Traumfabrik ;-)

Ich wünsche euch noch eine schöne, stressfreie restliche Adventszeit, vor Weihnachten werden wir uns bestimmt noch lesen ;-)

Seid wie immer ganz lieb gegrüßt
   

 

Sorry, die Copicangaben habe ich schon wieder verschusselt... ich gelobe hier und jetzt Besserung ;-)
 



 






Sonntag, 30. November 2014

Blog-Hop Gewinner + Reminder

Huhu ihr Lieben, 

schön, dass ihr wieder vorbei schaut ;-)

Na, seid ihr schon gespannt, zu wem sich das kleine Hexen-Täschchen samt Inhalt auf den Weg macht??

Ich habe zwei unbestechlichen Experten (meinen Kindern) die Aufgabe übertragen, aus allen Teilnehmern den Gewinner zu bestimmen.... glaubt mir, sie haben gewissenhaft jeden Beitrag angeschaut, sich Namen notiert, immer wieder auf die Blogs geklickt und dann diskutiert, was das Zeug hält!!! Ich wünschte, ich hätte das gefilmt, es wäre DER Renner auf YouTube gewesen *lachtschallend*. 

Als ich wirklich schon dachte, ich müsste die Notbremse ziehen und kleine Zettelchen für eine Auslosung schreiben, haben die beiden sich geeinigt und entschieden: 

aaaaaand the Winner is: 



Herzlichen Glückwunsch meine Liebe, das Täschen geht direkt morgen früh zu dir auf die Reise ;-) Ich hoffe, du hast soviel Spaß damit, wie ich dabei hatte meinen Kids bei der Auswahl zuzusehen *lachtlaut*.

Allen, die nun leider "leer" ausgehen möchte ich aber nochmals für eure Teilnahme danken und dafür, dass ihr all eure tollen Werke mit uns geteilt habt ;-)

Vielleicht habt ihr ja Lust, noch fix zur Traumfabrik rüberzuhopsen und bei der aktuellen Challenge 


die noch bis zum 14.12. läuft teilzunehmen?!?! Wir würden uns riesig freuen!!

Als kleine Erinnerung (Reminder) möchte ich euch natürlich noch ein kleines Kärtchen zeigen, das zwar herbstlich ist aber so ganz und gar ohne Eulen, hi, hi.

Schaut mal: 




Das Motiv ist von Sugar Nellie und ich habe sie zwar schon ziemlich lange, aber erst letzte Woche montiert und zum ersten Mal coloriert ;-) (Farben reiche ich nach, irgendwie ist der schlaue Zettel "abhandenverschwunden"....)

Sodele, für heute war´s das dann schon wieder von mir,
ich wünsche euch noch einen tollen ersten Advent und schonmal einen superguten Start in die neue Woche ;-)

Seid ganz lieb gegrüßt







Montag, 24. November 2014

non-cute?!?! Okayyyy.....

Huhu ihr Lieben, 

schön, dass ihr wieder vorbeischaut ;-) 

Wie ihr schon der Überschrift entnehmen konntet, habe ich mich mal mit einem non-cute Kärtchen versucht - jaaa ihr lest richtig, so ganz ohne niedliches Motiv und sogar ohne Copics ;-) 

Hintergrund dieser "Idee" war ein Kartentausch (non-cute - versteht sich) mit der Vorgabe "Kunst". 
Getreu dem Motto: "Herausforderungen sind dazu da, angenommen zu werden" und der Option des olympischen Gedankens "dabei sein ist alles" habe ich einfach mal mitgemacht ;-)

Na jaaaa, so einfach, wie ich mir das vorgestellt hatte, war es dann doch nicht... "Kollege Perfektionismus" hatte natürlich eine entscheidende Rolle übernommen und mich echt ins Grübeln gebracht. 

Also habe ich erstmal nach einer Kartenform ausschau gehalten und bin beim SEME fündig geworden, es sollte eine sogenannte "Gate-Fold-Karte" werden.... und schon hatte ich das nächste "Problem": was bitteschön soll als "Motiv" auf die vordere "Klappe"??? Sooo gut aufgestellt in Sachen non-cute bin ich ja nun nicht!!!

Bevor ich jetzt noch weiter aushole und euch vorjammere, ich "armes Menschenkind" hab ja nix zum anziehen (ach neee, das ist ein anderes Thema *grins*) ähm hätte keine Stempel, zeig ich euch lieber das Ergebnis meines Versuchs ;-) 

Wie ihr seht, ist die Entscheidung auf die Fleur de Lys als "Verschluss-Motiv" gefallen, ich liiiieeeebe einfach die Fleur de Lys ;-) 

Um einen "Broschen-Effekt" zu erzielen, habe ich die Fleur de Lys oval ausgestanzt, gewischt und anschließend mit UTEE mehrmals embosst. Die ovale geschnörkelte Spellie habe ich insgesamt 3 x ausgestanzt, einmal komplett und zweimal mit dem gleichen ovalen Aussschnitt (mittig). Diese 3 Ausstanzungen habe ich dann übereinander geklebt und somit einen "Rahmen" geschaffen (ähnlich einem Bilderrahmen), in den ich dann die embosste Fleur de Lys passgenau einlegen konnte. Alles zusammen nochmals durch die Cuttlebug gekurbelt und schon passte alles zusammen und die Risse im UTEE hätte ich nicht besser selbst brechen können ;-)

Wenn man das Kärtchen öffnet, sieht das ganze dann so aus:
Beim Thema "Kunst" muss ich nicht zuletzt an Leonardo da Vinci denken und war echt froh, dass ich mir diesen wahnsinns Stempel bei HeinDesign gegönnt hatte, obwohl ich seinerzeit keine Ahnung hatte, wozu ich den jemals gebrauchen könnte ;-)  


In den beiden Tag-Täschchen an den Seiten war noch Platz für ein paar Kleinigkeiten (für Tags allein fehlen mir momentan noch diverse Textstempel *grins*), also habe ich links noch einen kleinen Umschlag gewerkelt und rechts einfach 3 Perlen-Pins und zwei Röschen mit eingesteckt ;-) 

Auch die Rückseite der Karte war nicht "nackig" und natürlich durfte hier die Fleur de Lys auch nicht fehlen, hi, hi.... 


Das HG-Papier habe ich komplett mit einem Schriftstempel von Visible Imgage  "bearbeitet", von dort stammen auch die Fleur de Lys und die Kleks Stempel  ;-)   

Der Empfängerin hat die Karte gefallen..... und, was meint ihr??? Hab ich mich in Sachen non-cute einigermaßen gut geschlagen???? 

Sodele, für heute war´s das auch schon wieder von mir, wünsche euch eine superschöne Woche, 

seid gaaaaanz lieb gegrüßt




   
   



     


Montag, 17. November 2014

"Aufgelaufen"....

....ist in letzter Zeit das "ein oder andere".

Huhu ihr Lieben, 

vorgestern hatte ich ja bereits "angedroht", dass ich heute einen etwas längeren Post verfassen würde, hier ist er nun ;-) 

Weil bei mir immer einiges los ist und ich nie genau vorher sehen kann, welcher Supergau (traurig, aber wahr) gerade mal wieder auf mich wartet, rücken viele (oftmals sehr schöne) Dinge in den Hintergrund ;-(

Deshalb dachte ich mir, ich mache heute einfach mal einen "Sammel-Danke-freu-mich-riesig-und-zeige-noch-fix-Post" ;-)

Falls ich etwas bzw. jemanden vergessen habe, sage ich schonmal gleich im Vorfeld "sorry" ;-))

Als erstes möchte ich einfach mal DANKE sagen, für die vielen, lieben Kommentare, die ihr mir immer alle hier hinterlasst, darüber freu ich mich immer waaaahnsinnig doll ;-)

Nun möchte ich euch gerne tolle Post zeigen, die mir liebe Bloggies geschickt haben ;-)   

Vor einiger Zeit *hüstel* erreichte mich diese tolle Karte von der Elfie. Die Coloration ist einfach nur der Hammer und es wundert mich überhaupt nicht, dass sie mittlerweile zum Basis-Team des Copic Marker Deutschland Blogs gehört (ganz ehrlich, die wären doch verrückt, wenn sie dich nicht genommen hätten *lachtlaut*).  

Hier nun das Kärtchen: 





Ganz ehrlich, die Colortion ist echt zum niederknien und jedesmal, wenn ich sie betrachte, bin ich von den Haaren einfach nur fasziniert.... danke dir ;-)


Von der lieben Vicky (Turwen) erreichte mich dieses kleine, supersüße Geburtstagskärtchen mit meiner persönlichen Lieblingsfigur von Disney - die herrlich eigensinnige, neugierige, unheimlich talentierte und einfach nur liebenswerte Tinkerbell ;-)





Nun weiss ich auch, dass meine Kamera die Kombi rosa/grün nicht mag *grummel* in "echt" sind die Farben so zart und es glitzert und glänzt überall ;-) Nochmals danke Vicky ;-) 


Auch schon länger auf ein spezielle Danke wartet die liebe Karin (Sharonas Stempelchaos), von der ich dieses traumhafte Kärtchen im Tausch gegen eines meiner Kärtchen erhalten habe: 




Karin coloriert mit Aquarell und die Farben sind dermaßen leuchtend - einfach nur wow !! Leider scheinst du schon länger nicht mehr kreativ zu sein, meine Liebe... ich hoffe, das wird sich wieder ändern, denn es wäre einfach nur schade, wenn du solche kleinen Kunstwerke nicht mehr werkeln würdest ;-) Danke dir nochmals ;-)

Tja und die liebe Bettina..... ganz ehrlich meine Liebe, wenn ich alle Karten zeigen würde, die ich von dir bekommen habe, würde ich wahrscheinlich den Google Server sprengen, daher nur eine "mini-winz Auswahl" ;-)


Jeder deiner Karten merkt man sofort den jahrelangen Vorsprung, den du beim Stempeln hast, an! Es ist nicht eine Karte wie die andere, du erfindest dich (oder deine Karten) jedesmal neu ;-) 
Natürlich zeige ich noch das schnuckelige Geburtstagskärtchen mit der Süßen von Kenny K.




Die Hintergrundstanze ist der wahnsinn (ne, nicht schimpfen, deine Colo natürlich auch *lacht*)..... irgendwann.... ja irgendwann werde ich mir diese Stanze wohl auch mal zulegen müssen.... Ich danke dir für all deine Unikate ;-)


Die liebe Marion hat mir diese süßen Kleinigkeiten geschickt (der schokige Inhalt ist bereits laaaaange aufgefuttert *lachtschallend*) aber alles andere kann ich euch noch zeigen ;-)


Sorry, liebe Marion, dass ich Stiesel bis jetzt noch nicht mal DANKE gesagt habe *rotwerd*. Als mich dein kleines Set erreicht hat, war wieder einer dieser "Aaargh-Tage" und dein Set hat mich wirklich gerettet und mich wieder positiv denken lassen, allein dafür verdienst du einen gaaaaaanz fetten Knuddler ;-) Danke ;-)

Mit meiner kleinen Käferkarte hatte ich bei der Stempelsonne (Challnge # 127) gewonnen und zusätzlich zu dem süßen Stempel von WoJ habe ich noch dieses süße Kärtchen von der lieben Dreja erhalten ;-)





Ich danke dir, liebe Dreja, du bist wirklich mit Leib, Herz und Seele dabei, davor kann ich nur den Hut ziehen ;-) Danke ;-)

Mein kleines Käferkärtchen (oder der kleine Happy, gell liebe Katrin) hat sogar gleich doppelt gewonnen *freu* bei der Card und More Challenge "Blätter/Leafes" hat sie es unter die TOP 3 geschafft *trälla* 


Neue Leserinnen darf ich auch wieder ganz herzlich begrüßen *lalalaaaaa* und zwar die 

und die


Ich freu mich wie Bolle, dass ihr beiden zu mir gefunden habt und nun (hoffentlich) fleissig mitlest ;-)


Und zum guten Schluss noch ein kleines Kärtchen, dass beim "Blitzstempeln" bei den Hühnern entstanden ist ;-) Da hat man dann 90 Minuten Zeit, sein Kärtchen nach einem vorgegebenen Sketch (der erst ab Startzeitpunkt gezeigt wird) zu werkeln. Als kleine Hilfestellung erfährt man aber bereits am Vortag ob das Hauptmotiv oval, rechteckig oder wie auch immer ist..... gar nicht mal so einfach, wenn man, wie ich, seinen Bastelkram in der ganzen Wohnung verstreut hat *lacht*..... ich könnte jetzt auch sagen 90 Mnuten werklen und 180 Minuten Wohnung aufräumen *lachtschallend*, aber es hat riesen Spaß gemacht.    






Falls ihr wirklich bis hier unten durchgehalten haben solltet (das kann ich fast kaum glauben) danke ich euch auch dafür einfach mal ;-) Mir macht es immer unheimlich viel Spaß, hier so in die Tasten zu hauen und wenn es dann auch tatsächlich gelesen wird, bin absolut happy (jaaaaa, ich kann auch genügsam sein aber wehe das verratet ihr weiter *grins*).

Nun wird´s aber Zeit für´s Bett und ich glaube, für heute war´s das dann auch wirklich von mir ;-)

Seid wie immer gaaaaaanz lieb gegrüßt

 





 

Samstag, 15. November 2014

Challenge # 14 bei der Traumfabrik

Hallo ihr Lieben, 

schon wieder ist ein Monat rum und es steht die 


an. Irgendwie bin ich heute einen Tag zurück (da hab ich Schussel doch echt gedacht heut´ wär erst der 14. *kopfschüttel*) und bin gerade etwas in "Panik" geraten als ich dann mal gemerkt habe "AAARRRGGGHHH es ist der 15.!!! Schei....benkleister!!"

Also daher (mal wieder *rotwerd*) etwas verspätet mein kleines Kärtchen zum aktuellen 



Die schöne Schnee-Eule ist von JustInklined und ich konnte einfach nicht widerstehen, die ist soooo traumhaft. 
Leider ist sie bereits sehr detailliert "vorgezeichnet" und eine tatsächliche Coloration ist nicht wirklich möglich, aber dennoch habe ich ein wenig meine Copics bemüht, um ihr etwas Farbe zu geben ;-) 

Das Papier ist von JoyCrafts und war ein Geburtstagsgeschenk (genau so wie die tollen Glitzersteinchen) von der lieben Bettina, dass ich unbedingt verbasteln wollte. Danke dir nochmals ganz dolle dafür *knuddel* ;-)  

Ich hoffe, ihr macht alle wieder so zahlreich wie beim Blog-Hop mit (Mädels, das war der Wahnsinn!!!!!!) und zeigt uns eure Ideen zum Film 



Für die nächsten 3 Monate haben wir auch tolle Unterstützung von zwei mega kreativen Mädels, die ihr bestimmt alle kennt: 



Vergesst also bitte nicht, unbedingt bei den beiden und natürlich wieder bei Bettina, Rosi und Turwen vorbeizuschauen, um euch alle Werke anzusehen und eventuell einen kleinen Kommi dazulassen ;-))

Für heute war´s das dann schon wieder von mir, der nächste Post wird wohl um einiges länger (da ist ein wenig was aufgelaufen *hüstel*) und ich würde mich freuen, wenn ihr morgen übermorgen (also am Montag, mein Gatte ist mit dem Objketiv meiner Kamera "verschwunden" *grrrr*) vielleicht nochmal vorbeischneien würdet ;-)

Seid wie immer gaaaaanz lieb gegrüßt

 
  

Copics: E50 / 51 / 53 / 55 / 59
           B0000 / 000 / 00

Freitag, 14. November 2014

Hocus Pocus und Blog-Hop

Achtung + Festgetackert bis zum 14.11. + Achtung
für neuere Posts bitte nach unten scrallen ;-))


Liebe Bastlerinnen und Bastler,

Dear crafters,

im November wird der Traumfabrik Challenge Blog bereits ein Jahr alt! Das möchten wir mit euch feiern: Deshalb veranstalten wir diesen Monat einen Mini-Blog-Hop und feiern so in unseren Blog-Geburtstag rein. Und ihr könnt dabei tolle Preise gewinnen!

in November the Dream Factory Challenge Blog will already have its first birthday! We would like celebrate this with you: That is why we are doing a Mini-Blog-Hop with you and in this way celebrate our blog birthday. And you can win fabulous prices!


Was müsst ihr tun:

What you have to do:


Unser Thema für diesen Monat lautet: Hocus Pocus. Wir möchten also gerne, dass ihr etwas zu Halloween, Hexen, schwarzen Katzen, Friedhöfen, Süßigkeiten, etc. bastelt. Wenn ihr euer Werk eingestellt habt, hüpft ihr von Blog zu Blog und hinterlasst einen Kommentar. Dann habt ihr die Chance, bei jedem von uns eine Kleinigkeit zu gewinnen.
Wichtig: Erst hüpfen, wenn ihr einen Beitrag eingestellt habt :-). Wir freuen uns auf eure Werke!

Our topic for this month is: Hocus Pocus. So we would like you to craft something concerning Halloween, witches, black cats, cemeteries, sweets, etc. When you’ve entered your creations, hop from blog to blog and leave a comment. Then you have the chance to win something on each of our blogs. 
Important: Don’t hop before entering a creation of yours :-). We are looking forward to seeing your creations!


Die Reihenfolge:

The order:

1. Werk einstellen auf dem Challenge Blog
2. Turwen
3. Daen’Ys
4. Nicole (das bin ich/that´s me)
5. Bettina
6. Challenge-Blog


Viel Spaß!

Have fun!


Von hier aus geht es weiter zu Bettina  aber vorher....

From here please hop to Bettina, but before....


....hier nun noch mein kleines Kärtchen zum Film Hokus Pokus:

Das Motiv ist mal wieder von Saturated Canary, coloriert habe ich wie immer mit Copics (Farben reiche ich heut Nachmittag nach stehen jetzt gaaanz unten*lacht*)   

Falls ihr wissen möchtet, was ihr bei mir gewinnen könnt, müsst ihr euch auch noch ein wenig gedulden, denn mein Blog-Hop-Gewinn ist noch nicht ganz "salonfähig" *grins*, aber heut Nachmittag könnt ihr ihn sehen.... also einfach nochmal vorbei hüpfen ;-))

Es ist zwar schon Abend aaaaaber jetzt bin ich endlich fertig *grins*. Leider haben sich meine grauen Copics farbentechnisch verabschieded, so dass die Schuhe nicht mehr ganz so schön geworden sind, aber ich glaube, damit kann die Gewinnerin bestimmt leben.... o.k., lang genug gewartet ;-) 
Also gewinnen könnt ihr bei mir *Trommelwirbelgeräusch*



dieses kleine Täschchen ;-) Wie jetzt???? Das reicht euch als Gewinn nicht?? *grinsfrech*... Na gut, dann pack ich halt noch ein wenig was hinein... wie wär´s denn hiermit: 



Papier kann man doch nie genug haben, oder? Da der Bloghop ja nach Halloween endet, dachte ich mir, ein wenig weihnachtliches Papier, ein paar Rosen, ein Stempelkissen und einen kleinen Stempel kann man (oder besser Frau) immer gebrauchen, oder?? 

Hier möchte ich mein Kärtchen und/oder mein Täschchen gern zeigen: 

Basteltanten-Challenge Bloge Challenge # 42 Herbst/Halloween
Kartenallerlei Challenge # 115 Kürbis (ein kleiner Kürbis ist ja auch zu sehen ;-))
Copic Marker Deutschland Blog Challenge # 14 Halloween
Try it on Tuesday Challenge: It´s spooky

Jetzt macht gaaaanz fleissig mit, verlinkt euer Werk, hinterlasst einen Kommie und glaubt mir, ich drücke jeder einzelnen von euch ganz feste die Däumchen ;-)

Seid wie immer gaaanz lieb gegrüßt



Copics: C00/ C1 / C3 / C5 / C7 / C9
           YG05 / YG06 / YG63 / YG 67
           YR09 / YR16 / YR68
           E51 / E53 / E55 
           R46
           B18 / B23 / B24    

Dienstag, 21. Oktober 2014

Lächel doch mal ;-)

Huhu ihr Lieben,

bevor ich hier wieder in die Tasten haue, ersteinmal ein dickes, fettes,
DANKE
für all eure lieben + tröstenden Kommentare, darüber habe ich mich (wie immer) riiieesig gefreut ;-)
Ha! Und ich darf mich sogar noch mehr freuen *grins* und zwar über 4 (!!) neue Leserinnen *trälla*. Ein ganz herzliches Willkommen 


liebe Silvi / Basslady Creations (via Bloglovin), 
liebe Natascha / Taschis Bastelkiste
liebe Jessica / Stampin´ Jessi
und 
liebe Susann / nnassuss´s place.

Ich hoffe, ihr habt hier viel Spaß und könnt hin und wieder mit mir gemeinsam lachen, schmunzeln oder einfach nur lächeln ;-) 

Womit ich dann einen (ziemlich) perfekten Übergang zu diesem Post hinbekommen hätte *leichtaufdieSchulterklopf* ;-)

Seit einiger Zeit läuft es bei mir nicht so wirklich rund, was mich aber nicht davon abhält, meinen Humor zu behalten und Optimistin zu bleiben... das mit dem Jammern überlass ich lieber anderen, die können das bestimmt viiiiel besser als ich *frechgrins*. 

Erinnert ihr euch noch an das kleine Monster von Whipper Snapper?? Der arme Kerl sollte ja nicht allein die lange Reise aus den USA antreten und so hatte ich ihm gleich einen kleinen Begleiter mitbestellt ;-) 

Darf ich vorstellen: 




Da es bei Diesel nicht all zu viel zu colorieren gibt, musste ich mir für ihn etwas einfallen lassen und da ja momentan Herbst ist, habe ich ihn einfach auf einen Blätterhaufen gesetzt ;-) 

Das sieht dann so aus: 


Die Blätter habe ich mit einer Die Namic Blätterstanze aus cremefarbenem Cardstock gestanzt (die Stanze hatte ich letztes Jahr auf dem Mekka gekauft und dann in den Tiefen meines Bastelregals verbuddelt *rotwerd*). Anschließend habe ich meine Polychromos wieder herausgekramt und fleissig Blättchen für Blättchen eingefärbt und die Ränder vorsichtig mit Distress Ink (Walnut Stain) gewischt ;-) 
Man soll gar nicht glauben, wie zeitaufwändig das war.... aber es hat unheimlich viel Spaß gemacht und mit dem Ergebnis bin ich dann doch ziemlich zufrieden ;-)

Noch fix den kleinen Stempel oben links in die Ecke und fertig ist meine kleine Karte, die selbst meinen Mann zum Grinsen gebacht hat ;-) 

Getreu der Textzeile von I.F.D.G. (Farin Urlaub Racing Team) "Einfach nur zu lächeln ist ein herrlicher Protest" protestiere ich auf diese Art gegen schlechte Laune, Trübsal blasen, Pessimismus, miese Stimmung und deprimierendes (Herbst-)wetter ;-P 
Das Leben ist zu kurz um sich über (eigentlich) "Kleinigkeiten" zu ärgern, also lächelt mal wieder ;-)

Zeigen möchte ich dieses Kärtchen gerne hier: 

Cards and More Challenge # 117 "Blätter/Leaves"

Fairytale Stampers Challenge # 46 "Was neues" (ähm, neue Stanze, neuer Motivstempel, neuer Textstempel.... und das Papier ist auch nicht gebraucht *grins*)

Emerald Fairies Challenge # 60 "Things with Wings"

Stempelsonnenchallenges Challenge # 126 "Herbst/Halloween"

Weil ich heute mal so "dreist" bin und eh schon 4 Challenges genannt habe möchte ich hier gern auch noch teilnehmen:

Handmade Challenge "Goldener Oktober" 

und habe dann damit meine persönliche "Obergrenze" von 5 Challenges erreicht ;-)

So ihr Lieben, ich wünsche euch jeden Tag einen Grund zum lächeln, 
seid gaaanz lieb gegrüßt    





Copics: C00 / C1 / C3 / C5
           B0000 / B000
           E0000/  E000/ E57 / E59
           Y02 / Y06 / Y17  

           YG21 / YG23


Montag, 13. Oktober 2014

Ave atque vale

"Sei gegrüßt und lebe wohl"



Danke für 15 wunderschöne Jahre, du wirst mir wahnsinnig fehlen...........

Mittwoch, 1. Oktober 2014

Frisch verliebt....

Huhu ihr Lieben, 

o.k. ganz so regelmäßig schaff ich´s noch nicht wieder mit dem Bloggen, aber ich arbeite ja daran ;-)

Letztens bin ich mal so etwas über die Blogs gehüpft und habe einen rieeeesen Fehler gemacht *lacht*. Wenn ich doch nicht so neugierig wäre - aber nein, ich musste ja unbedingt nach der Firma googlen, die die liebe Katrin erwähnt hat uuuund schon ist´s passiert!!
Aus heiterem Himmel!!! PENG - mitten in´s Herz!!!
Ich bin verliebt!!! 
Neee, nicht in den Stempelhersteller oder so (keine Panik Schatz, dich liebe ich immer noch wie am ersten Tag ;-)) - es ist ein Monster, das mein Stempelherz im Sturm erobert hat ;-) Der/die/das Kleine erinnert mich soooo sehr an mich, wenn ich morgens aufstehe und meine erste Tasse Kaffee in Händen halte - da konnte ich nicht widerstehen. 

Schaut mal: 


Jetzt mal Hand auf´s Herz - ist der nicht süüüüüß ?!?!?!? 
Mich hat´s echt voll erwischt *lachtlaut*
Einen kleinen Freund von ihm habe ich auch noch gleich mitbestellt, damit er die lange Reise in dem dunklen Briefumschlag nicht ganz allein überstehen musste, aber der wartet noch auf seinen Einsatz *grins*.

Die "komplette" Karte sieht dann so aus:



Komplett mit Anführungszeichen, weil ich unten rechts noch Platz gelassen habe für einen Text, sobald die Monsterkarte seinen Besitzer wechselt ;-)... oder sobald ich endlich mal vernünftige/freche/lustige/ausgefallene Texte in Deutsch habe *grummel*!    

So, falls ihr genau so neugierig sein solltet wie ich, dann verrate ich euch jetzt mal woher der Koffein-Junky kommt *grins* Er ist von Whipper Snapper Designs und heißt Monster Morning - halt wie mein typischer Morgen *grins*  
Beschwert euch nicht bei mir!!! Neeeeee - Katrin ist "schuld" - mit ihrere süßen Maus... die ebenfalls auf meiner "unbedingt-noch-kaufen-muss-Liste" steht *lachtschallend*

Ehe ich mich jetzt um meine vernachlässigten Mails kümmere, möchte ich aber noch die liebe 


gaaaaaanz herzlich Willkommen heißen ;-) Mensch du Huhn, ich freu mich riesieg, das du zu mir gefunden hast ;-) Nächstes Jahr trinken wir aber in Ruhe noch nen Kaffe zusammen, gell?? 

Upps - das hätt ich doch glatt vergessen *lacht*: meine kleine Karte von KennyK. hat´s bei Through the purple Haze unter die TOP 3 geschafft *stolzwieoskarschau*



Sodele ihr Lieben, für heute war´s das dann auch schon wieder von mir, seid wie immer ganz lieb gegrüßt

 
     

Ach ja, die Copics fehlen ja noch... 

Monster: grün: YG21 / YG23 / YG25 
             Punkte: V12 / V 15 / V17
             Augen: R46
Häschenpantoffeln: RVRV52 / RV 55 / RV 63 /RV09
Kaffe: E39
Dampf: B01
Tasse: C00 / C01        

Dienstag, 16. September 2014

"O Captain! My Captain!"

Huhu ihr Lieben, 

dieser Post, genau so wie die neue Challenge der Traumfabrik, soll ein   Abschiedsgruß an den großartigen 


* 21.07.1951 - + 11.08.2014
Robin Williams sein.

Ich werde jetzt nicht schreiben, wie sehr ich ihn geliebt habe, oder was für ein toller Mensch er war - nein! Ich gehöre einfach nicht zu den Leuten, die so tun, als hätten sie ein Familienmitglied verloren, wenn ein bekannter Star stirbt. Ich bin der Meinung, solche Äußerungen stehen einem nicht zu, denn  die wahre Trauer können nur die empfinden, die ihn persönlich kannten und ihn wirklich geliebt haben.  

Es macht mich traurig, dass ein Mensch sich freiwillig gegen sein Leben entschieden hat; das ein Mensch durch seine Depression keinen Sinn mehr in seinem Leben sah; das noch immer über Depressionen mit vorgehaltener Hand gesprochen wird, als sei es ein Makel! 

Und nun genug der bitterernsten Worte!!!

Was ich sagen kann ist, Robin Williams war ein großartiger Schauspieler und ein begnadeter Comedian. Mit seinen Rollen hat er mich

zum lachen ("Mork vom Ork", "Flubber", "Die Chaoscamper", "Hook"....), 

zum weinen ("Der 200 Jahre Mann", "Jakob der Lügner"  "Garp und wie er die Welt sah"....)

und auch zum nachdenken ("König der Fischer", "Der Club der toten Dichter", "Good Morning Vietnam".....)

gebracht. Er war einer der wenigen, der ganz großen Schauspieler, der seinen Rollen Persönlichkeit gegeben hat! Dafür habe ich ihn bewundert und seine Rollen in´s Herz geschlossen ;-)

Ich persönlich favorisiere ihn in der Rolle des AFN Moderators Adrian Cronauer, den er in dem Film "Good Morning Vietnam" verkörpert hat. Dazu passend habe ich dieses Kärtchen gewerkelt



Das Motiv ist ein Digi von KennyK. und heißt "Girl Soldier", der Schriftzug ist von C.C. Designs und wartete schon eine halbe Ewigkeit auf seinen Einsatz ;-)   

Hier nochmal die Kleine etwas größer und NEIN, der pinke Fleck an ihrem Stiefel war keine Absicht.... mein lieber Copic Stift war der Meinung, er müsse mal tropfen *grummel*. Aber da der Rest schon komplett coloriert war, hatte ich keine Lust mehr, nochmal von vorn anzufangen ;-) Also den Fleck einfach ignorieren/übersehen, ja?!?!

Welche Rolle von Robin Williams hat euch beeindruckt? 
Welchen Charakter habt ihr in euer Herz geschlossen?? 
Zeigt uns euer Werk und lasst uns gemeinsam auf den Tisch steigen und "O Captain! My Captain!" als Abschiedsgruß an den großartigen Robin Williams rezitieren bei der neuen Challenge der Traumfabrik


Schaut auch unbedingt bei Rosi (die einen wahnsinnig tollen TOP 3 Button für diese Challenge entworfen hat), Turwen und Bettina vorbei, die drei haben  wieder einmal fantastische Werke kreiert ;-)

Zeigen möchte ich mein kleines Werk diesmal hier: 

KennyK´s Krafty Krew Challenge #180 - Birthday   

Through the purple haze: Kenny K. Challenge #59   

Seid wie immer ganz lieb gegrüßt

     


Copics: 
Haut: E0000 / E000 / E00 / E01 / E11 und E13
Pink: RV02 / RV04 / RV06 und RV09 (der blöde Tropfer.....)
Braun: E70 / E74 / E77 und E79
Augen: B16 7 B21 und B24
Rosenblätter: G40 und G43          

Montag, 8. September 2014

Stundenplan Rahmen

Huhu ihr Lieben, 

WOOOOW - sooo viele liebe Komentare habe ich von euch bekommen DANKESCHÖÖÖN *freu* (und ich war noch immer nicht auf all euren Blogs *rotwerd*).

Vor einiger Zeit *hüstel* hatte ich mir vorgenommen, etwas gegen das Chaos an unserem Kühlschrank zu unternehmen. Da hängen nämlich ohne Ende Zettel, Schnipsel, "wichtige" Notizen, Kunstwerke meiner Mäuse und natürlich die Stundenpläner meiner Kids. Komisch, wenn ich das immer in irgendwelchen Filmen sehe, sieht das immer sehr akurat und ordentlich aus.... bei uns herrscht hingegen freudiges übereinander/nebeneinander... kurzum ein unübersichtliches Durcheinander!! 

Nunja, gegen die Schnipselwut kann ich nicht viel ausrichten, außer gelegentlich aussortieren, also dachte ich mir, ich gebe zumindest dem ersten Stundenplan einen schönen Rahmen ;-)

So sieht das ganze dann aus: 




Zuerst wollte ich den Rohling (mal wieder aus Finnpappe) mit Papier beziehen, aber das Ergebnis war unterirdisch *grummel*, also habe ich einfach Wellpape drüber gemacht... was auch nicht die ultimative Lösung war, aber damit kann ich erstmal leben ;-) Den Schriftzug habe ich mit einem (Copic) Fineliner auf Copic-Papier gezeichnet und in den gleichen Farben wie "Tilly" coloriert. Anschließend habe ich den Schriftzug ausgeschnitten und die Ränder nochmal schwarz nachgezeichnet. Das "p" habe ich separat geschnitten und etwas aus dem Rahmen fallen lassen ;-)



Damit ich eine etwas bessere Fläche zum Kleben habe, habe ich Doodle Twine in rosa/weiß und hellblau/weiß in einige Vertiefungen der Wellpappe eingeklebt, was gleichzeitig den Vorteil hatte, dass es nicht mehr ganz so "nackig" aussah ;-)

Auch "Tilly" hat noch etwas von dem Doodle Twine "verpasst" bekommen, hier und da ein Schleifchen und 3 kleine Glitzersteine - fertig ;-)




Nun haben wir zwar nicht wirklich mehr Ordnung an unserem Kühlschrank, aber der Stundenplan lenkt herrlich vom restlichen Chaos ab *lachtlaut*.

Eh ich es noch verschussel, möchte ich die liebe 

Hellemama (sorry, ich konnte keinen Blog finden)

noch herzlich als neue Leserin willkommen heißen..... und weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich sie vergessen habe, die liebe 


natürlich auch (falls ich´s verschusselt habe, sorry)  ;-)

Sodele ihr Lieben, jetzt wünsche ich euch noch eine superschöne Woche, seid gaaanz lieb gegrüßt





P.S. Copicangaben....*räusper*... gibt es dann ab dem nächsten Werk wieder... hab´s schon wieder verschusselt....        

Montag, 1. September 2014

2. Halbzeit bei der Traumfabrik

Hallo ihr Lieben, 

wie ihr lest, mache ich meine Drohung war und poste schon wieder! Auch das Kommentieren auf euren Blogs habe ich schon wieder in Angriff genommen... aber ihr habt alle soooo viele tolle Sachen gemacht und einen "zwischen Tür und Angel Kommentar" mit nur 5 Wörtern hat keine von euch "verdient"!! Also falls ich noch nicht auf DEINEN Blog gehüpft sein sollte - keine Sorge, ich "arbeite daran" *lacht*.
Außerdem wollte ich mich gaaaaanz herzlich für die lieben "Willkommen-Zurück-Kommis" bedanken - fühlt euch gaaaanz dolle gedrückt ;-)

Heute möchte ich euch an die Challenge bei der Traumfabrik erinnern (auch wenn ich erst gestern zum ersten mal darauf hingewiesen hab *grins*). Das Thema lautet ja 


also freie Filmwahl! Bis zum 14.09. könnt ihr eure Werke verlinken, eure Chance auf den Superpreis von Turwen nutzen UND euch als Gast-Designer-Willig outen *grins*, indem ihr einfach die Buchstaben GD hinter euren verlinkten Namen setzt ;-))    
Ach ja.... ein kleiner Kommentar (auch wenn´s nur 5 Wörter sind) freut uns immer sehr *mitdemzaunpfahlwink* 

So, nun aber zu meinem Inspirationswerk (hach, ist das ein schönes Wort). Vor einiger Zeit habe ich mich mal an einem Notizbuch/Kellnerblock versucht, nachdem ich bei der lieben Sandy diesen hier auf ihrem Blog entdeckt habe und ich sowas auch unbedingt mal machen wollte... sogar den gleichen Diggi habe ich benutzt ;-) Mein erster Versuch sah dann so aus:



Die Ecken sind schon etwas "angeschlagen", denn der Kellnerblock hat schon so einige Runden in meinem Rucksack gedreht *lacht*.
Von Innen zeig ich euch besser kein großes Bild, denn der erste Versucht hat noch diverse Mängel (kein Stifthalter, etwas unsauberer Papierzuschnitt und die Befestigung für den Block ist auch mehr als nur bescheiden *grummel*).

aufgeklappe Innenansicht BITTE nicht so genau schauen ;-)

aufgeklappte Außenansicht

Tja und da ich die Idee ja so klasse fand, aber meine Umsetzung noch verbesserungswürdig war habe ich kurzehand noch ein Exemplar gewerkelt ;-)
Das sieht dann so aus: 
 
endlich einen Stifthalter uuuund eine vernünftige (Taschen-)Halterung für den Block


 
auch noch einmal eine aufgeklappte Außensicht ;-)

Falls ihr euch nun fragt, welchen Film ich denn wohl damit darstellen möchte..... 
Hanni & Nanni ;-)
      

Diesmal kann ich euch leider keine Copic-Angaben machen, da ich beide Mädels in Etappen coloriert habe und mir nie die Farben notiert hab.... 

Sodele, von mir war´s das dann auch schon wieder, vergesst nicht, auch bei Turwen, Bettina und Rosi vorbeizuschauen UUUUNNNNDDDD natürlich bei der Traumfabrik ;-)

Meine beiden Notizblöcke möchte ich gern hier zeigen: 

CMD-Challengeblog Challenge #13  "Alles, wozu Copics verwendet wurden"
Fairytale Stampers Challenge #43 "Anything goes"
Creativeinkauf Challenge '18 "Alles geht"


Seid ganz lieb gegrüßt