Montag, 24. November 2014

non-cute?!?! Okayyyy.....

Huhu ihr Lieben, 

schön, dass ihr wieder vorbeischaut ;-) 

Wie ihr schon der Überschrift entnehmen konntet, habe ich mich mal mit einem non-cute Kärtchen versucht - jaaa ihr lest richtig, so ganz ohne niedliches Motiv und sogar ohne Copics ;-) 

Hintergrund dieser "Idee" war ein Kartentausch (non-cute - versteht sich) mit der Vorgabe "Kunst". 
Getreu dem Motto: "Herausforderungen sind dazu da, angenommen zu werden" und der Option des olympischen Gedankens "dabei sein ist alles" habe ich einfach mal mitgemacht ;-)

Na jaaaa, so einfach, wie ich mir das vorgestellt hatte, war es dann doch nicht... "Kollege Perfektionismus" hatte natürlich eine entscheidende Rolle übernommen und mich echt ins Grübeln gebracht. 

Also habe ich erstmal nach einer Kartenform ausschau gehalten und bin beim SEME fündig geworden, es sollte eine sogenannte "Gate-Fold-Karte" werden.... und schon hatte ich das nächste "Problem": was bitteschön soll als "Motiv" auf die vordere "Klappe"??? Sooo gut aufgestellt in Sachen non-cute bin ich ja nun nicht!!!

Bevor ich jetzt noch weiter aushole und euch vorjammere, ich "armes Menschenkind" hab ja nix zum anziehen (ach neee, das ist ein anderes Thema *grins*) ähm hätte keine Stempel, zeig ich euch lieber das Ergebnis meines Versuchs ;-) 

Wie ihr seht, ist die Entscheidung auf die Fleur de Lys als "Verschluss-Motiv" gefallen, ich liiiieeeebe einfach die Fleur de Lys ;-) 

Um einen "Broschen-Effekt" zu erzielen, habe ich die Fleur de Lys oval ausgestanzt, gewischt und anschließend mit UTEE mehrmals embosst. Die ovale geschnörkelte Spellie habe ich insgesamt 3 x ausgestanzt, einmal komplett und zweimal mit dem gleichen ovalen Aussschnitt (mittig). Diese 3 Ausstanzungen habe ich dann übereinander geklebt und somit einen "Rahmen" geschaffen (ähnlich einem Bilderrahmen), in den ich dann die embosste Fleur de Lys passgenau einlegen konnte. Alles zusammen nochmals durch die Cuttlebug gekurbelt und schon passte alles zusammen und die Risse im UTEE hätte ich nicht besser selbst brechen können ;-)

Wenn man das Kärtchen öffnet, sieht das ganze dann so aus:
Beim Thema "Kunst" muss ich nicht zuletzt an Leonardo da Vinci denken und war echt froh, dass ich mir diesen wahnsinns Stempel bei HeinDesign gegönnt hatte, obwohl ich seinerzeit keine Ahnung hatte, wozu ich den jemals gebrauchen könnte ;-)  


In den beiden Tag-Täschchen an den Seiten war noch Platz für ein paar Kleinigkeiten (für Tags allein fehlen mir momentan noch diverse Textstempel *grins*), also habe ich links noch einen kleinen Umschlag gewerkelt und rechts einfach 3 Perlen-Pins und zwei Röschen mit eingesteckt ;-) 

Auch die Rückseite der Karte war nicht "nackig" und natürlich durfte hier die Fleur de Lys auch nicht fehlen, hi, hi.... 


Das HG-Papier habe ich komplett mit einem Schriftstempel von Visible Imgage  "bearbeitet", von dort stammen auch die Fleur de Lys und die Kleks Stempel  ;-)   

Der Empfängerin hat die Karte gefallen..... und, was meint ihr??? Hab ich mich in Sachen non-cute einigermaßen gut geschlagen???? 

Sodele, für heute war´s das auch schon wieder von mir, wünsche euch eine superschöne Woche, 

seid gaaaaanz lieb gegrüßt




   
   



     


Kommentare:

  1. Wahnsinn, so aufwendig und toll gearbeitet !!! Die "Brosche" ist absolut genial und der Schriftstempel mit den Klecksen passt perfekt und unterstützt den nostalgischen Effekt. Bin sehr beeindruckt und kann es kaum glauben, dass Non-Cute nicht Dein Ding sein soll, vor allem, wenn Du Dich nicht "Niedlichstempler" nennen würdest *grins*
    Liebe Grüße
    Annett

    AntwortenLöschen
  2. ...einigermaßen geschlagen??? hammermäßig geschlagen!!!
    ...zunächst sind ja die farben voll mein ding! die gestaltung ist echt super, wobei ich immer noch der freund der klassischen faltkarte bin. die fleur und der innenstempel sind genial! die röschen im inneren hätte diese karte nicht gebraucht (für mich). alles wirkt so schön vintage!!! das thema kunst ist perfektestens getroffen und die niedlichstemplerin dürfte sich um den zusatz "auch non cute" erweitern ;-))))!
    liebe nicole, spitzenmäßig gewerkelt!
    ganz liebe grüße
    katrin

    AntwortenLöschen
  3. Mein Fazit: Non cute kannst'e auch und zwar so richtig schick und toll!!! Hier passt einfach alles, ein rundherum stimmiges Kärtchen!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nicole
    WOW deine Karte ist der Hammer .
    So liebevoll gewerkelt wahnsinn.
    Und die details klasse.
    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  5. Wow Nicole,
    die Karte hast du genial gewerkelt!
    LG Daniela

    AntwortenLöschen