Dienstag, 16. September 2014

"O Captain! My Captain!"

Huhu ihr Lieben, 

dieser Post, genau so wie die neue Challenge der Traumfabrik, soll ein   Abschiedsgruß an den großartigen 


* 21.07.1951 - + 11.08.2014
Robin Williams sein.

Ich werde jetzt nicht schreiben, wie sehr ich ihn geliebt habe, oder was für ein toller Mensch er war - nein! Ich gehöre einfach nicht zu den Leuten, die so tun, als hätten sie ein Familienmitglied verloren, wenn ein bekannter Star stirbt. Ich bin der Meinung, solche Äußerungen stehen einem nicht zu, denn  die wahre Trauer können nur die empfinden, die ihn persönlich kannten und ihn wirklich geliebt haben.  

Es macht mich traurig, dass ein Mensch sich freiwillig gegen sein Leben entschieden hat; das ein Mensch durch seine Depression keinen Sinn mehr in seinem Leben sah; das noch immer über Depressionen mit vorgehaltener Hand gesprochen wird, als sei es ein Makel! 

Und nun genug der bitterernsten Worte!!!

Was ich sagen kann ist, Robin Williams war ein großartiger Schauspieler und ein begnadeter Comedian. Mit seinen Rollen hat er mich

zum lachen ("Mork vom Ork", "Flubber", "Die Chaoscamper", "Hook"....), 

zum weinen ("Der 200 Jahre Mann", "Jakob der Lügner"  "Garp und wie er die Welt sah"....)

und auch zum nachdenken ("König der Fischer", "Der Club der toten Dichter", "Good Morning Vietnam".....)

gebracht. Er war einer der wenigen, der ganz großen Schauspieler, der seinen Rollen Persönlichkeit gegeben hat! Dafür habe ich ihn bewundert und seine Rollen in´s Herz geschlossen ;-)

Ich persönlich favorisiere ihn in der Rolle des AFN Moderators Adrian Cronauer, den er in dem Film "Good Morning Vietnam" verkörpert hat. Dazu passend habe ich dieses Kärtchen gewerkelt



Das Motiv ist ein Digi von KennyK. und heißt "Girl Soldier", der Schriftzug ist von C.C. Designs und wartete schon eine halbe Ewigkeit auf seinen Einsatz ;-)   

Hier nochmal die Kleine etwas größer und NEIN, der pinke Fleck an ihrem Stiefel war keine Absicht.... mein lieber Copic Stift war der Meinung, er müsse mal tropfen *grummel*. Aber da der Rest schon komplett coloriert war, hatte ich keine Lust mehr, nochmal von vorn anzufangen ;-) Also den Fleck einfach ignorieren/übersehen, ja?!?!

Welche Rolle von Robin Williams hat euch beeindruckt? 
Welchen Charakter habt ihr in euer Herz geschlossen?? 
Zeigt uns euer Werk und lasst uns gemeinsam auf den Tisch steigen und "O Captain! My Captain!" als Abschiedsgruß an den großartigen Robin Williams rezitieren bei der neuen Challenge der Traumfabrik


Schaut auch unbedingt bei Rosi (die einen wahnsinnig tollen TOP 3 Button für diese Challenge entworfen hat), Turwen und Bettina vorbei, die drei haben  wieder einmal fantastische Werke kreiert ;-)

Zeigen möchte ich mein kleines Werk diesmal hier: 

KennyK´s Krafty Krew Challenge #180 - Birthday   

Through the purple haze: Kenny K. Challenge #59   

Seid wie immer ganz lieb gegrüßt

     


Copics: 
Haut: E0000 / E000 / E00 / E01 / E11 und E13
Pink: RV02 / RV04 / RV06 und RV09 (der blöde Tropfer.....)
Braun: E70 / E74 / E77 und E79
Augen: B16 7 B21 und B24
Rosenblätter: G40 und G43          

Montag, 8. September 2014

Stundenplan Rahmen

Huhu ihr Lieben, 

WOOOOW - sooo viele liebe Komentare habe ich von euch bekommen DANKESCHÖÖÖN *freu* (und ich war noch immer nicht auf all euren Blogs *rotwerd*).

Vor einiger Zeit *hüstel* hatte ich mir vorgenommen, etwas gegen das Chaos an unserem Kühlschrank zu unternehmen. Da hängen nämlich ohne Ende Zettel, Schnipsel, "wichtige" Notizen, Kunstwerke meiner Mäuse und natürlich die Stundenpläner meiner Kids. Komisch, wenn ich das immer in irgendwelchen Filmen sehe, sieht das immer sehr akurat und ordentlich aus.... bei uns herrscht hingegen freudiges übereinander/nebeneinander... kurzum ein unübersichtliches Durcheinander!! 

Nunja, gegen die Schnipselwut kann ich nicht viel ausrichten, außer gelegentlich aussortieren, also dachte ich mir, ich gebe zumindest dem ersten Stundenplan einen schönen Rahmen ;-)

So sieht das ganze dann aus: 




Zuerst wollte ich den Rohling (mal wieder aus Finnpappe) mit Papier beziehen, aber das Ergebnis war unterirdisch *grummel*, also habe ich einfach Wellpape drüber gemacht... was auch nicht die ultimative Lösung war, aber damit kann ich erstmal leben ;-) Den Schriftzug habe ich mit einem (Copic) Fineliner auf Copic-Papier gezeichnet und in den gleichen Farben wie "Tilly" coloriert. Anschließend habe ich den Schriftzug ausgeschnitten und die Ränder nochmal schwarz nachgezeichnet. Das "p" habe ich separat geschnitten und etwas aus dem Rahmen fallen lassen ;-)



Damit ich eine etwas bessere Fläche zum Kleben habe, habe ich Doodle Twine in rosa/weiß und hellblau/weiß in einige Vertiefungen der Wellpappe eingeklebt, was gleichzeitig den Vorteil hatte, dass es nicht mehr ganz so "nackig" aussah ;-)

Auch "Tilly" hat noch etwas von dem Doodle Twine "verpasst" bekommen, hier und da ein Schleifchen und 3 kleine Glitzersteine - fertig ;-)




Nun haben wir zwar nicht wirklich mehr Ordnung an unserem Kühlschrank, aber der Stundenplan lenkt herrlich vom restlichen Chaos ab *lachtlaut*.

Eh ich es noch verschussel, möchte ich die liebe 

Hellemama (sorry, ich konnte keinen Blog finden)

noch herzlich als neue Leserin willkommen heißen..... und weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich sie vergessen habe, die liebe 


natürlich auch (falls ich´s verschusselt habe, sorry)  ;-)

Sodele ihr Lieben, jetzt wünsche ich euch noch eine superschöne Woche, seid gaaanz lieb gegrüßt





P.S. Copicangaben....*räusper*... gibt es dann ab dem nächsten Werk wieder... hab´s schon wieder verschusselt....        

Montag, 1. September 2014

2. Halbzeit bei der Traumfabrik

Hallo ihr Lieben, 

wie ihr lest, mache ich meine Drohung war und poste schon wieder! Auch das Kommentieren auf euren Blogs habe ich schon wieder in Angriff genommen... aber ihr habt alle soooo viele tolle Sachen gemacht und einen "zwischen Tür und Angel Kommentar" mit nur 5 Wörtern hat keine von euch "verdient"!! Also falls ich noch nicht auf DEINEN Blog gehüpft sein sollte - keine Sorge, ich "arbeite daran" *lacht*.
Außerdem wollte ich mich gaaaaanz herzlich für die lieben "Willkommen-Zurück-Kommis" bedanken - fühlt euch gaaaanz dolle gedrückt ;-)

Heute möchte ich euch an die Challenge bei der Traumfabrik erinnern (auch wenn ich erst gestern zum ersten mal darauf hingewiesen hab *grins*). Das Thema lautet ja 


also freie Filmwahl! Bis zum 14.09. könnt ihr eure Werke verlinken, eure Chance auf den Superpreis von Turwen nutzen UND euch als Gast-Designer-Willig outen *grins*, indem ihr einfach die Buchstaben GD hinter euren verlinkten Namen setzt ;-))    
Ach ja.... ein kleiner Kommentar (auch wenn´s nur 5 Wörter sind) freut uns immer sehr *mitdemzaunpfahlwink* 

So, nun aber zu meinem Inspirationswerk (hach, ist das ein schönes Wort). Vor einiger Zeit habe ich mich mal an einem Notizbuch/Kellnerblock versucht, nachdem ich bei der lieben Sandy diesen hier auf ihrem Blog entdeckt habe und ich sowas auch unbedingt mal machen wollte... sogar den gleichen Diggi habe ich benutzt ;-) Mein erster Versuch sah dann so aus:



Die Ecken sind schon etwas "angeschlagen", denn der Kellnerblock hat schon so einige Runden in meinem Rucksack gedreht *lacht*.
Von Innen zeig ich euch besser kein großes Bild, denn der erste Versucht hat noch diverse Mängel (kein Stifthalter, etwas unsauberer Papierzuschnitt und die Befestigung für den Block ist auch mehr als nur bescheiden *grummel*).

aufgeklappe Innenansicht BITTE nicht so genau schauen ;-)

aufgeklappte Außenansicht

Tja und da ich die Idee ja so klasse fand, aber meine Umsetzung noch verbesserungswürdig war habe ich kurzehand noch ein Exemplar gewerkelt ;-)
Das sieht dann so aus: 
 
endlich einen Stifthalter uuuund eine vernünftige (Taschen-)Halterung für den Block


 
auch noch einmal eine aufgeklappte Außensicht ;-)

Falls ihr euch nun fragt, welchen Film ich denn wohl damit darstellen möchte..... 
Hanni & Nanni ;-)
      

Diesmal kann ich euch leider keine Copic-Angaben machen, da ich beide Mädels in Etappen coloriert habe und mir nie die Farben notiert hab.... 

Sodele, von mir war´s das dann auch schon wieder, vergesst nicht, auch bei Turwen, Bettina und Rosi vorbeizuschauen UUUUNNNNDDDD natürlich bei der Traumfabrik ;-)

Meine beiden Notizblöcke möchte ich gern hier zeigen: 

CMD-Challengeblog Challenge #13  "Alles, wozu Copics verwendet wurden"
Fairytale Stampers Challenge #43 "Anything goes"
Creativeinkauf Challenge '18 "Alles geht"


Seid ganz lieb gegrüßt